Nachzucht - Rhodesian Ridgebacks of Kitani

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nachzucht

.

Ayo Rayha of Kitani
geb. 20.05.2008
HD-A, ED/OCD frei, Übergangswirbel frei

2010 hat Rayha die Zuchtzulassungsprüfung des Rhodesian Ridgeback Club der Schweiz uneingeschränkt bestanden. 
Mittlerweile hat Rayha zwei Würfe zur Welt gebracht, ihre Tochter Zina hat 2015 ihren ersten Wurf zur Welt gebracht. Aus diesem Wurf ist eine weitere Hündin bei Nicole geblieben, so dass Rayha jetzt mit Tochter und Enkeltochter zusammenlebt. 

Alle Hunde sind begeisterte Mantrailer und viele von Rayhas und Zínas Nachzuchten sind ebenfalls aktiv dabei.


.

Chechea Rozi of Kitani 
Deutscher Champion VDH
Jugendchampion Club
Club-Jugendsiegerin DZRR 2012
Ambiorix-Winner 2013
BOB, BIG1
geb. 14.06.2011
HD-A1, ED/OCD frei, Übergangswirbel frei

Rosalie, genannt Röschen, ist eine sehr elegante Hündin, die von Gaby erfolgreich ausgestellt wurde. Neben den erforderlichen Anwartschaften für den Deutschen Champion VDH, hat sie sich auch Anwartschaften für den Belgischen, Luxemburgischen und Internationalen Champion erlaufen.
Zu den ebenfalls im Haushalt lebenden Burmakatzen hat Röschen ein tolles Verhältnis. Sie liegen gemeinsam auf der Couch und wenn sich die Gelegenheit bietet, werden die Futterschälchen von Röschen ordentlich sauber gemacht.
...............



.

Banjoko Simba of Kitani "Simba",  geb. 10.12.2009
..............&
Dakarai Simba of Kitani "Thani", geb. 07.03.2014


Simba und Thani leben mit zwei ebenfalls unkastrierten Labradorrüden bei Simone und Günter Müller. Als bestens ausgebildeter Hundetrainer hat Günter die vier Jungs zu einem harmonischen Team zusammenwachsen lassen, das auch mit anderen fremden Hunden ohne Probleme zurecht kommt.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü